Safari in der Massai Mara

Mein Mann, unsere 10-jährige Tochter und ich sind im Frühjahr 2017 zum ersten Mal nach Kenia gereist um Freunde in Nairobi zu besuchen. Um diesen Trip mit etwas Besonderem zu verbinden, haben wir uns für eine Safari in die Massai Mara entschieden. Unsere erste Safari und dann noch in der Regenzeit! Noch dazu als völlige Afrika-Greenhorns. Das Wälzen von Reiseführern ist das eine, aber eine wirklich kompetente Beratung, bei der wir alle unsere Fragen loswerden konnten, das andere. Bei Martina von Nature Responsible Safaris fühlten wir sehr gut aufgehoben. Sie stand mit Rat und Tat beiseite, gab uns praktische Reisetipps und konnte uns als versierte Kenia-Kennerin noch weitere Ausflugsziele empfehlen.

Unser Hotel, die Mara Serena Safari Lodge, war durch sie zum günstigsten Preis gebucht und unser Tourguide und Fahrer John erwies sich als wahrer Glücksgriff. Er war pünktlich, zuverlässig und konnte uns die Tiere nicht nur zeigen sondern kannte sie und ihre Lebensgewohnheiten.

In drei Tagen haben wir alle „Big Five“ und noch viel mehr wunderbare Tiere sowie die einzigartige Landschaft in wirklich entspannter Atmosphäre erleben können. Wir fühlten uns jederzeit sicher und konnten, trotz Regenzeit, unseren Ausflug in vollen Zügen genießen. Herrliche Sonnenaufgänge und wunderschöne –Untergänge mit entspannenden Poolpausen in der Mittagszeit haben unseren Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Jederzeit gern wieder!

Kerstin, Oliver und Charlotte

Kategorie: Kundenresonanz | von: Martina Volk
Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.